Moderation

Bei der Konfliktmoderation handelt es sich um ein Vermittlungsverfahren für Einzelne oder um Konfliktmoderationen in Institutionen und Unternehmen, die externe Partner bei der Begleitung von Veränderungsprozessen wünschen.

Mit verschiedenen Moderationstechniken werden Klärungen herbeigeführt und mit einer schriftlichen Vereinbarung zwischen den Parteien die weitere Zusammenarbeit oder Vorgehensweise besiegelt.

Die Mobbingberatung Berlin-Brandenburg arbeitet auf Grundlage der Metaplan-Technik, um Problem- und Konfliktlösungen über visualisierte Arbeitsschritte zu konkretisieren.

Wichtigstes Ziel ist die Beteiligung aller  Konfliktparteien an der Konfliktlösung, da dies die Nachhaltigkeit des Ergebnisses sichert.